Grün-Weiß Hochspeyer II – SVW II 2:5

In Hochspeyer wollte die Hüdde den ersten Saisonsieg und begann konzentriert. Der SVW nahm das Spiel in die Hand und erarbeitete sich Chancen. In der 10. Minute verwandelte Tim Braun einen Freistoß per Kopf zum 0:1. Es ergaben sich weitere Chancen und die Gastgeber kamen selten aus ihrer Hälfte. Die Hüdde versuchte schon weit in der Hälfte der Gastgeber  zu stören und nach einem Ballgewinn von Noah Schilling kombinierte die Hüdde erfolgreich und Noah Schilling erhöhte in der 40. Minute auf 0:2.

Die zweite Hälfte begann wie die erste endete. Der SVW störte früh und die Gastgeber kamen damit nicht zurecht. Marco Korn eroberte den Ball und erhöhte in der 51. Minute auf 0:3. Nur sechs Minuten später konnte Noah Schilling auf 0:4 erhöhen und nun war das Spiel entschieden. In der 70. Minute konnte Hochspeyer zwar auf 1:4 verkürzen doch nur fünf Minuten später stellte Robin Habel den alten Abstand zum 1:5 wieder her. In der 85. Minute verkürzten die Gastgeber zum 2:5 Endstand.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.