SV Wiesenthalerhof 1919 e.V.
SV Wiesenthalerhof 1919 e.V.
SV Wiesenthalerhof 1919 e.V.

26.04.15 SVW II – ASV Frankenstein 2:2

Die Zweite hatte es wieder mit einem Aufstiegs-Kandidaten zu tun und sie legte stark los. Mit der ersten Chance gelang, nach einem Freistoß von Sebastian Frisch, Marco Korn mit einem Kopfball das 1:0 nach nur 2 Minuten. Die Gäste waren überrascht und kamen nicht ins Spiel. Die Hüdde war sehr gut vorbereitet und wusste wie sie gegen die starken Gäste spielen musste. Bezeichnend war in der 27. Minute der Ausgleich denn der fiel wiederum durch ein Eigentor des SVW. Auch nach dem Ausgleich änderte sich das Spiel nicht und der SVW konnte das Spiel weiterhin offen gestalten.

In der zweiten Hälfte legten die Gäste eine Schippe drauf und kamen zu Chancen die aber durch die gute Abwehr, den guten Torhüter Gerd Schwehm oder durch Unvermögen nicht zu einem Tor führten. Als dann doch in der 76. Minute das 1:2 fiel dachte jeder dass Frankenstein nun den Sack zu machen würden, doch nur 4 Minuten später traf Robin Becker zum 2:2 für die Hüdde. Die Gäste machten nun mächtig Druck doch es blieb beim gerechten Unentschieden

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebote verwenden wir Cookies. Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt.