13.09.14 TuS Ramsen II – SVW II 5:6

Auch bei dem zweiten Auswärtsspiel der Zweiten ging es hoch her. Die Hüdde war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und spielte gefällig nach vorn. Völlig überraschend fiel in der 15. Min. das 1:0 für die Gastgeber. Der SVW spielte unbeirrt weiter doch in der 20. Min. fiel sogar das 2:0 dass den Spielverlauf total auf den Kopf stellte. Nun wechselte die Hüdde zweimal und es wurden die Chancen genutzt. In der 22., 24. und 26. Minute traf die Hüdde dreimal durch Daniel Ohler und zweimal Marcel Diehl zum 2:3 und drehten somit das Spiel. Nach 43 Minuten traf Marcel Diehl mit seinem dritten Treffer zum 2:4 Pausenstand.

In der zweiten Hälfte änderte sich nichts und der SVW bestimmte weiterhin das Spielgeschehen. In der 60. Minute traf Dirk Köckeis zum 2:5. Nur 5 Minuten später konnten die Gastgeber auf 3:5 verkürzen doch Daniel Ohler traf 5 Minuten danach zum 3:6 und stellte den alten Abstand wieder her. Die Gastgeber konnten zwar mit zwei Treffern noch auf 5:6 verkürzen doch es blieb beim verdienten Sieg der Hüdde.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.