FV Rockenhausen  - SVW  4:1

Der SVW hatte sich viel vorgenommen kam aber unglücklich mit 1:0 in Rückstand. Nach 25. Min hatte Johannes Spitz einen Blackout und foulte seinen Gegenspieler an der Eckfahne obwohl der Ball schon längst aus war. Folgerichtig bekam er die rote Karte und der SVW musste 65 Min. zu zehnt weiter spielen. Rockenhausen konnte in der 61. Min. durch ein Eigentor auf 2:0 erhöhen. Der SVW kam nun etwas besser ins Spiel und erzielte durch Sebastian Henn den 2:1 Anschlusstreffer. In der Folgezeit versuchte der SVW den Ausgleich zu erzielen und lief in die Konter des FV Rockenhausen, die diese nutzten und die Treffer zum 3:1 und 4:1 Endstand erzielten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.